Mein Brautkleid-Tipp in Hamburg – Trauzucker – FREIE TRAUUNG – Hamburg
16282
post-template-default,single,single-post,postid-16282,single-format-standard,bridge-core-2.2.7,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,paspartu_enabled,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-22.5,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive,elementor-default

Mein Brautkleid-Tipp in Hamburg

Liebe Brides to be,

manche von euch haben schon seit Jahren genaue Vorstellungen von ihrem späteren Brautkleid, die meisten jedoch nicht. Viele von euch fragen mich nach den besten Läden und sogar, ob ich sie begleite. Da ich mit meinen Paaren innig zusammen wachse, sage ich sehr gerne JA dazu und konnte somit schon bei diversen (erfolgreichen!) Anproben in ganz Deutschland dabei sein. Am häufigsten führte mich mein Weg – ohne mein Zutun – zu ELBBRAUT, einem wunderschönen Bridal Store, im Herzen Hamburgs. Schon, wenn man den Laden erstmalig betritt, eröffnet sich eine völlig neue Welt: Sofort erblickt man eine Wahnsinnsauswahl grandioser Kleider, die allesamt aus hochwertigen Stoffen, in klugen Designs UND zu fairen Bedingungen gefertigt worden sind. Und auch das Interieur ist unique, da DIY aus nachhaltigen Materialien und lädt zum Träumen ein. Aber seht selbst!


Über meine zunehmend regelmäßiger werdenden Besuche sowie einige Modeschauen, lernte ich das Elbbraut-Team immer besser kennen und im Herbst 2019 war es dann soweit: Nach meiner letzten Trauung des Jahres durfte ich, früher in der Kundenberatung und im Modebereich tätig, in der Wintersaison ein Teil davon werden. Das waren so tolle Monate, in denen ich mein Wissen über das Erlebnis des Brautkleid-Kaufs und allem, was damit zusammen hängt, nochmals verfeinern und stärken konnte. Ich habe Familien und Freunde gesehen, die ihre Braut mit uns gefeiert haben und genauso viele ganz andächtige und stille Momente erlebt, die ich als unheimlich wertvoll empfinde. Das Wohlgefühl der Braut stand immer im Fokus und alle fühlten sich zu Besuch bei Freunden. So wünscht sich das doch Jede, oder? Ich bin immer noch geflasht und werde meinem Lieblingsatelier weiterhin verbunden bleiben. Und falls ihr noch nach einzigartigen Kleidern und liebevoller Beratung sucht: Hin zu Elbbraut und vergesst nicht, mich mitzunehmen 😀

 

Ahoi & auf bald,
eure Jasmin
aka Trauzucker